Hausnotruf

Sicher und geborgen mit dem Hausnotruf

Die meisten Menschen möchten in ihren eigenen vier Wänden sicher und selbstbestimmt bis ins hohe Alter leben – gemeinsam oder auch dann, wenn der Partner nicht mehr da ist. Weil die Sturzgefahr ab dem 65. Lebensjahr statistisch ansteigt, ist es gut, auf technische Hilfsmittel wie einem Hausnotruf zu setzen. So können Sie im Ernstfall schnell selbst Hilfe rufen. Ein Hausnotruf ist eine Art Alarmknopf, der mit einer Notrufzentrale verbunden ist. Diese Zentrale ist rund um die Uhr besetzt und ruft Hilfe, wenn es nötig ist.

Die AWO Leipzig bietet das Hausnotrufsystem von Tunstall an. Die Hausnotruf-Anlage lässt sich in jeder Wohnung schnell und einfach installieren. Sie benötigen dazu lediglich Ihren Telefonanschluss sowie eine ganz normale Steckdose (220 Volt). Umbaumaßnahmen sind im Regelfall nicht notwendig. Durch einen einfachen Knopfdruck auf den Rufauslöser wird die Notrufzentrale informiert und Hilfe organisiert.

Ansprechpartner

Nicole Warschewski

Sozialer Dienst

Plovdiver Straße 46
04205 Leipzig

Telefon: 0341 415 71 331

Telefax: 0341 424 05 03

nicole.warschewski@awo-leipzig-stadt.de