Meldungen

awo - Hilfe mit Herz



Meldungen

Dienstag, 19. Dezember 2017

Woche der offenen Unternehmen Sachsen - SCHAU REIN! 12. bis 17.03.2018

Was macht ein examinierter Altenpfleger oder ein Pflegehelfer?

 

Wie vielfältig sind die Aufgaben eines Sozialassistenten, einer Betreuungskraft oder einer Hauswirtschaftskraft im Bereich der Pflege?

 

Was macht ein Erzieher den ganzen Tag mit den Kindern in der Krippe und im Kindergarten?

 

Antworten findet ihr im Rahmen den Projektes „SCHAU REIN!“

 

In der Woche vom 12. bis zum 17. März 2018  öffnen wir unsere Türen und bieten einen Blick darauf, was euch nach dem Schulabschluss erwarten könnte. Im Zeitraum vom 2. Januar bis zum 5. März 2018 könnt Ihr hierzu unsere Angebote unter www.schau-rein-sachsen.de buchen.

 

Bei einer Schnupperstunde, in unseren Einrichtungen, beantworten wir sehr gern alle eure Fragen rund um verschiedene Ausbildungsberufe und Praktikumsplätze in unserem Unternehmen.

 

Wir bilden in unserem Unternehmen

  • examinierte Altenpfleger/-innen aus.

 

Für Praktika bieten wir folgende Bereiche an:

  • Schüler /-innen ab 08.Klasse

  • Sozialassistenten /-innen

  • Pflegehelfer /-innen

  • Hauswirtschafter /-innen

  • Betreuungskräfte

  • Heilerzieher /-innen

  • Erzieher /-innen

 

Wir freuen uns auf euch!

Freitag, 18. August 2017

Neuer Pflegekurs im August 2017: Beratung und Unterstützung für pflegende Angehörige

Uns ist es stets ein großes Anliegen, die pflegenden Angehörigen in ihrer Situation zu beraten und zu unterstützen. 

Am 24.August 2017 beginnt unser nächster Pflegekurs. Es sind insgesamt 5 Module geplant.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe steht die Beratung und Unterstützung der Angehörigen. Während der Kurse können die pflegebedürftigen Angehörigen betreut werden.

Folgende Themen sind u.a. geplant:

  • Überblick über Unterstützungsangebote,
  • gesetzliche Regelungen, Pflege in der Familie,
  • Sich selbst etwas Gutes tun 

Der Pflegekurs wird in enger Zusammenarbeit mit der AOK Plus Sachsen und Thüringen angeboten.

Die Teilnahme an dem Pflegekurs ist kostenfrei.

Die Kurse finden donnerstags, in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr, in der AWO Sozialstation im Dölziger Weg 4, Leipzig-Grünau, statt.

 

Termine: 24.08.2017, 31.08., 07.09., 14.09. und 21.09.2017

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Heiko Kunze:

 

Telefon: 0341/ 411 20 73.

Freitag, 18. August 2017

Neuer Pflegekurs im August 2017: Beratung und Unterstützung für pflegende Angehörige

Warum sind Pflegekurse für Angehörige wichtig?

  • Zum einen sollte der Angehörigen informiert sein, was für Leistungen der Pflegekasse / Krankenkasse dem Pflegebedürftigen zustehen
  • Um Erfahrungen einzuholen, welche Leistungen ein Pflegedienst erbringt
  • Kennenlernen verschiedener Einrichtungen/ Betreuungsformen (z.B. Tagespflegeeinrichtungen)
  • Kennenlernen verschiedener Pflegehilfsmittel
  • wie kann ich meine Wohnung behindertengerecht umbauen etc.
  • Erfahrungsaustausch und Kontaktaufnahme mit „Gleichgesinnte“ ,  Es lässt sich doch viel leichter mit jemanden kommunizieren, der auch die gleichen Probleme hat als mit einer neutralen Person
  • Eine individuelle Beratung ist in einem Pflegekurs möglich, z.B. um die Pflege zu Hause zu erleichtern, können verschiedene Transfermöglichkeiten gezeigt werden, rückenschonendes Pflegen, etc.)
Freitag, 18. August 2017

Seniorenfreundliches Wohnprojekt in Grünau

Gemeinsam mit der Wohngenossenschaft Transport eG Leipzig (WOGETRA) entsteht im elfgeschossigen Wohnkomplex in der Offenburger Straße 5-15 eine seniorengerechte Wohnanlage. Im Erdgeschoss ist seit Mitte Juli die  Sozialstation eingezogen. 

Die Eröffnung unserer Tages- und Nachtpflege ist für September geplant. Die Nachtpflegeeinrichtung, wird so einmalig in Sachsen angeboten.

Unser Ziel ist es, ein umfassendes Beratungs- und Betreuungsangebot für ältere und hilfebedürftige Menschen zu schaffen.

Mehr zum Projekt „Wir für Grünau“ finden Sie unter www.wir-fuer-gruenau.de.

Freitag, 18. August 2017

Seniorenfreundliches Wohnprojekt in Grünau

Selbstbestimmt wohnen und trotzdem gut versorgt sein – das wünschen sich viele ältere Menschen. Das neue Wohnkonzept der WOGETRA und der AWO schafft Raum zum Wohlfühlen im Herzen Grünaus. Die Ein-, Zwei- oder Drei-Zimmer-Wohnungen sind u.a. mit ebenerdiger Dusche, Fußbodenheizung sowie Balkon ausgestattet und für die Bewohner steht ein Fahrstuhl zur Verfügung.

Die engagierten AWO-Mitarbeiter der Sozialstation im Haus stehen Hilfebedürftigen und ihren Angehörigen rund um die Uhr zur Seite. Zudem bietet die Begegnungsstätte Senioren jeden Alters abwechslungsreiche Freizeitangebote und einen Ort der Geselligkeit und Gemeinschaft, an dem niemand alleine bleibt.